Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/spurenimsand

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Von einem sagenhaften Schatz auf der Insel DHPS

Hallo Ihr Lieben,

 

der Stress der vergangenen Tage ist von mir gewichen. Am Donnerstag fand im Heim die Jahresabschlussfeier 2009 statt, die von uns PraktikantInnen organisiert wurde. Ich hatte die Gesamtkoordination inne und habe zudem auch beim Programm zeitintensiv mitgearbeitet – das meiste davon am vergangenen Wochenende und außerhalb des Dienstes seit Montag. Doch die Mühen und der Stress haben sich gelohnt – wir hatten eine richtig gelungene Party!!!

Die Party stand unter dem Motto „Piraten“. Von 15–18 Uhr war Programm für die Kinder des Kleinen Heimbereichs und des Tagesheims (Hort), anschließend Abendessen und Auszeichnung engagierter Heimschüler. Ab 19 Uhr war dann Fun für die Größeren am Pool angesagt.

Für die Kleinen hatten wir ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Nach der Begrüßung am Pool gingen vier „Piratenmannschaften“ auf Schatzsuche, die sehr aufwendig geplant war und die einzelnen Gruppen durch das gesamte Heim- und Schulgelände führte. Mit Hinweisen mussten unsere Piraten sich von einer Station zur nächsten vorarbeiten, bis dann zum Finale alle vier Mannschaften zusammenkamen. Jede der vier Gruppen hatte einen Hinweis, um das letzte Rätsel zu knacken, wo denn jetzt tatsächlich der Schatz versteckt lag. Extra für die Party wurde der Tor-Code zum Kleinen Heim geändert, der dann eben geknackt werden musste. Anschließend galt es, die Schatzkarte richtig zu deuten. Die Kinder – die meisten von ihnen übrigens passend zum Motto kostümiert – hatten ziemlich viel Spaß!

Nach einer Kuchenpause gab es dann Gelegenheit zum Schwimmen im Pool (der diesmal auch mit einer Seilbahn ausgestattet war, die vom 3-Meter-Brett nach unten führte) sowie für einige Spiele (wie Seifenplane, Apfel-Tauchen), bevor das Abendessen an die Reihe kam...
Alles in Allem ist unsere Piraten-Party ein spaßiges Event geworden! Hier einige Impressionen:

Eine der vier Mannschaften

Der Code zum Kleinen Heim ist noch nicht geknackt!

Die Menge wartet auf die Entschlüsselung der Schatzkarte (das rechte Gebäude ist übrigens die Rückseite des „Adlerhorstes“ wo ich arbeite)

Der Schatz wird geborgen!

 

In den letzten Wochen sind immer mal wieder Fotos während der Freizeitphasen im Kleinen Heimbereich entstanden. Eine kleine Auswahl:


Die Kinder beim Merkball-Spielen (links die Rückseite des Adlerhorstes, Kl. 3 und 4; in der Mitte hinter dem Klettergerüst das Spatzennest, Kl. 1 und 2)

Ein Dachs und ich beim Rangeln

Ich beim Fangenspielen

 

Für das Jahrbuch der Schule, in dem es auch einige Seiten zum Heim geben wird, haben wir die Anfangsbuchstaben unseres Kleinen Heimbereichs mit Kindern auf dem Rasenplatz nachgelegt (die drei Häuser zusammen heißen offiziell Ruth-Albrecht-Heime).

(das Gebäude hinten ist der Dachsbau, Kl. 5 und 6)

 

Ansonsten gibt es aus dem Heim nicht viel zu berichten. Ein langes Wochenende (Montag sind ganztägig Zeugniskonferenz für alle Klassen 1–11, deshalb frei) und dann die letzte Schulwoche liegen vor uns, wobei an den letzten vier Tagen kein Unterricht mehr stattfindet: Dienstag wird Sporttag sein, Mittwoch unternimmt jede Klasse im Klassenverband etwas, donnerstags und freitags sind diverse Aulaveranstaltungen und Klassenleiterstunden. Und dann endet hier das Schuljahr 2009 – Ferien!! Für mich heißt das: Auf nach Kapstadt!

 

Ich werde mich Ende nächster Woche nochmals melden, bevor ich tatsächlich nach Kapstadt aufbrechen werde. Für heute verabschiede ich mich mit einer fantastischen Aufnahme: Abendhimmel über Windhoek am Donnerstag kurz vor Sonnenuntergang.


 

Viele Grüße
Andy

 

PS. Seit Donnerstag ist übrigens der Regen zurück. Nach der kleinen Regenzeit vor einigen Wochen könnten das jetzt die Vorboten der großen Regenzeit sein.
28.11.09 09:23
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung